Dr. Christian Brandes

Publikationen (Auswahl)

2019

„Verständnis durch story-spezifische Artefakte“, in objektSPEKTRUM 3/2019

2017

„Agilität ist Kopfsache“, in SQ-Magazin Ausgabe 44

2016

„Designing near-production test environments“, in Professional Tester, Volume 39

2016

„Modellbasiertes Testen - revisited“, auf www.informatik-aktuell.de

2016

„Qualitätsmanagement in agilen IT-Projekten - quo vadis?“, in HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 308 (ausgezeichnet mit einem Springer Best Paper Award)

2016

„Drei Methoden, ein Ziel: Testautomatisierung mit BDD, MBT und KDT im Vergleich“, in Softwaretechnik-Trends der GI e.V., Band 35, Heft 3

2016

„Architektur und Testbarkeit: Eine Checkliste (nicht nur) für Softwarearchitekten“, in objektSPEKTRUM 1+2/2016

2015

„Testkosten senken, Qualität steigern“, in IT Management Juli-August 2015

2014

„Warum hebt modellbasiertes Testen - noch - nicht ab?“, in objektSPEKTRUM 6/2014

2013

„Wie Agilität und Prozessreifegradmodelle zusammenpassen“, in iX-Developer 3/2013

2013

„Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für MBT - Wann sich modellbasiertes Testen lohnt“, in objektSPEKTRUM 4/13

2012

„Agiles Testen - was ist das?“, in SQ-Magazin 23

2011

„Konzeption von produktionsnahen Testumgebungen“, in Softwaretechnik-Trends der GI e.V., Band 31, Heft 1

2009

„Schlüsselwortbasierte Testautomatisierung: Entwicklung und Einführung eines Automatisierungsframeworks“, in objektSPEKTRUM 5/09

2008

„Modellbasiertes Testen praxisgerecht realisiert“, in objektSPEKTRUM 3/2008

2007

„Arbeitslosengeld 1: Geschäftsprozesse erfolgreich modernisiert“, in eGovernment Computing

2006

„Modellierung von Schnittstellenlandschaften“, in iX 10/2006




Vorträge (Auswahl)

2019

„Als Biometrics-API möchte ich, dass neue Fingerabdruck-Daten nach maximal 10ms entpackt vorliegen - technische User Stories und nichtfunktionale Requirements in agilen Backlogs" auf der ModernRE, Berlin

2019

„Boost your Backlog! Agilität jenseits von User Stories“ auf dem Digital Festival, Nürnberg

2019

„Die Letzten werden die Ersten sein - agiles RE und seine Auswirkungen auf das Testen“ auf den German Testing Days, Frankfurt

2018

„Requirements Engineering in agilen Teams - ganz leicht(gewichtig)“ auf der ModernRE, Berlin

2018

„Akzeptanzkriterien - verkannt, geschunden, verschwendet“ als Pecha Kucha auf den German Testing Days, Frankfurt

2017

„Testbarkeit - das unbekannte Wesen“ auf der ModernRE, Berlin

2016

„Architektur und Testbarkeit: eine Checkliste (nicht nur) für Software-Architekten“ als Pecha Kucha auf der SeaCon, Hamburg

2015

„Image ist das, was man bräuchte, dass die anderen denken, dass man so ist, wie man gerne wäre“ als Lightning Talk zum „Image des Testens“ auf der German Testing Night, Frankfurt

2015

„Rezept & Zutaten zur 4-Sterne-Testautomatisierung: Automatisierungsstrategie, Architekturen, Testbarkeit und Testumgebungen“ auf der Trends In Testing

2014

„Strategisches Testdatenmanagement - Das Biest zähmen“ auf der Trends In Testing

2013

„Warum sät Ihr Kartoffeln, wenn Ihr Erdbeeren ernten wollt? - Wie man agile Softwareprojekte auf die richtige Spur bringt“ auf der InnoComp, München

2013

„Mittendrin oder nur dabei - Wie gut sind Ihre Tester in Ihren agilen Prozess integriert?“ auf dem ASQF Testing Day Franken, Erlangen

2012

„Warum hebt MBT - noch - nicht ab?“ (Keynote) auf der German Testing Night, München

2012

„Agiles Testen - Von Test First bis Test Nonstop“ auf der Trends In Testing

2010

„Modelle & Qualität - natürliche Verbündete“ (Keynote gemeinsam mit S. Walburg) auf CONQUEST 2010 und insight 2010

2010

„Einführung des W-Modells“ (gemeinsam mit A. Spillner) bei der EWE Oldenburg

2009

„Testcenter als Brücke zwischen Softwareentwicklung und ITIL - ein Praxisbericht“ auf dem QS-Tag

2008

„Softwarequalität und Testen - heute und morgen“ auf dem WI-Symposium der Hochschule Deggendorf

2007

„Model Based Testing - sinnvoll Modelle und Tests zusammenbringen“ auf der OOP





Hauptinteressen

Agile Softwareentwicklung

Requirements Engineering

Testbarkeit & Testdesign

Qualitätssicherung

Entwicklungsprozesse

Modellierung



Berufserfahrung


Aktuell

Principal Consultant & Team Lead Requirements Engineering bei der QualityMinds GmbH, Nürnberg

bis 2017

Trainer & Principal Consultant bei der imbus AG, Möhrendorf

bis 2011

Testarchitekt im IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

bis 2008

Senior Test Consultant & Trainer bei der imbus AG, Möhrendorf

bis 2006

Senior Consultant, Projektmanager & Trainer bei der MID GmbH, Nürnberg

bis 2000

Anwendungsentwickler bei der NÜRNBERGER Versicherung



Lehrtätigkeit


2012-2016

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Informatik der TH Nürnberg Georg Simon Ohm

2007-2012

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Hochschule Deggendorf



Ausbildung


1996-1999

Promotion in Angewandter Mathematik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

1990-1995

Studium der Mathematik (Nebenfach Informatik) an der Universität Bayreuth (Abschluss "mit Auszeichnung")

1993

Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes



Zertifikate


IREB Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)

Certified Scrum Product Owner (CSPO)

Professional Scrum Master I

ISTQB CTFLE Agile Tester

ISTQB Certified Tester, Full Advanced Level



Auszeichnungen


2019

Best Speaker Award - Platz 3 bei der Publikumswahl der German Testing Days

2018

Best Speaker Award - Platz 1 bei der Publikumswahl der German Testing Days

2016

Springer Best Paper Award



Sonstiges


2019

Gründer und Organisator des "Product Owner Meetups Nürnberg"

2018

Gründer und Product Owner des Podcasts "Quality Heroes"